Wie Stromzähler ablesen ?

Stromzähler ablesenHaben Sie sich auch schon des Öfteren gefragt: Wie den Stromzähler ablesen ?

Dann sollten sie den folgenden Text aufmerksam lesen. Hier finden Sie eine Antwort auf Ihre Fragen rund um das Thema Stromzähler und das Ablesen.

Wenn sie noch nie einen Stromzähler abgelesen haben, ist das in der Tat ein Problem für Sie. Zunächst müssen sie den Stromzähler in ihrem Haus oder Ihrer Wohnung natürlich erst einmal finden. Sie finden den Stromzähler in den allermeisten Fällen im Technikbereich Ihres Hauses, der sich meistens im Hauswirtschaftsraum (HWR) in Ihrem Haus befindet.

In der Wohnung haben Sie im Eingangsbereich meist eine kleine Tür in der Wand, wohinter der Zähler dann versteckt ist. Wenn Sie in einem großen Mietshaus wohnen, ist es natürlich auch möglich, dass sich die Stromzählergeräte im Keller in einer bestimmten Ecke gesammelt befinden. Fragen Sie am besten Ihren Vermieter. Er wird Ihnen gerne Auskünfte über den Standort der Stromzähler geben.

Haben Sie den Stromzähler dann gefunden, ist es nun ein Leichtes den Zählerstand abzulesen. Denken Sie allerdings immer daran immer auch eine kleine Taschenlampe mit dabei zu haben umd den Strom ablesen zu können. Der Zähler befindet sich meist in einer versteckten Ecke, die sehr dunkel ist, sodass eine Taschenlampe hier sehr hilfreich sein kann. Sie sehen auf dem Stromzähler dann eine Leiste mit weißen Zahlen auf schwarzem Untergrund. So können Sie die Zahlen gut erkennen.

Nun lesen Sie den Zählerstand ab. Wenn Sie dies in einer bestimmten regelmäßigen Zeitspanne wiederholen, können Sie nun durch die Differenz der nacheinander ermittelten Zählerstände den Verbrauch ermitteln. Die genauen Daten können Sie bei Ihrem Stromanbieter erfahren.